Zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter/innen

  • Zur Zeit stehen nur Sitzplätze auf der Terrasse zur Verfügung.
  • Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein.
  • Eintrittskarten – wenn möglich – online im Vorfeld kaufen.
  • Zahlung vor Ort bitte mit EC- oder Kreditkarte.
  • Im den Innenräumen der Villa besteht eine Maskenpflicht.
  • Führungen und Veranstaltungen finden zur Zeit nicht statt.

Café Max in der Liebermann-Villa

Café Max in der Liebermann-Villa

Das Café Max verwöhnt die Besucher des Liebermann-Museums am Wannsee mit Getränken und wunderbaren Kuchen und Torten sowie kleinen, herzhaften Speisen.

In der früheren Küche befindet sich das Café mit Selbstbedienung, zum Sitzen lädt die große Terrasse mit Blick auf den See, der lichte Speisesaal oder ein Platz am Kamin ein.

Genießen Sie die Stimmung bei Sonnenuntergang auf der Gartenterrasse und trinken dazu eine Berliner Weiße. Fast erwartet man, dass Max Liebermann gleich persönlich vorbeikommt und zur Portaitsitzung bittet. Nur sein Dackelhund „Männe“ wird nicht dabei sein, da Hunde nicht ins Museum dürfen.

Unser freundliches Team erwartet Sie!

Das Café Max entdecken


Hinweise zu Ihrem Besuch im Café Max

  • Der Besuch des Cafés ist nur mit Eintrittskarte fürs Museum möglich.
  • Hunde sind nicht zugelassen. Sie können aber am Museumseingang angebunden werden. Blindenhunde sind davon ausgenommen.
  • Fotogenehmigung: Fotos aus dem Garten und dem Inneren des Hauses dürfen lediglich zu privaten nichtkommerziellen Zwecken genutzt werden. Fotografieren in der Kunstausstellung ist nicht gestattet,

Die Max-Liebermann-Gesellschaft

Die Max-Liebermann-Gesellschaft ist ein privater, gemeinnütziger Verein, der sich mit großem bürgerlichem Engagement für den Erhalt der Liebermann Villa eingesetzt hat. Der Liebermann-Gesllschaft ist es zu verdanken, dass heute dieser einmaligen Ort der Öffentlichkeit zugängig ist. Einer der wenigen Museen weltweit, an dem das künstlerische Schaffen eines bekannten Malers unmittelbar nachvollziehbar ist. Wo das Motiv und das daraus resulierende Werk mit allen Sinnen wahrnehmbar ist.

Erfahren Sie mehr auf der Seite der Liebermann Villa: www.liebermann-villa.de